Zum Hauptinhalt springen

CaraVilla-Zelte freistehend

Die einen lieben ihren festen Stellplatz, die anderen das Reisecamping. Mit unseren freistehenden Dauerstandzelten LOFT und MOVE aus der CaraVilla-Ausstattungslinie können Sie beides miteinander verbinden und genießen. Durch die freistehende Bauweise mit einer herausnehmbaren Zeltrückwand können beide Modelle dauerhaft am Platz stehen bleiben. Mit der Maßanfertigung bieten wir Ihnen den Vorteil, sowohl die Bodenverhältnisse an Ihrem Dauerstandort und optional gegen Aufpreis die Fenster-, Tür- und Serviceklappen-Positionen des Caravans zu berücksichtigen

  • 2 DACHFORMEN
  • 11 WANDSEGMENTE
  • 12 FARBEN
Infos zur Grundausstattung

Grundausstattung

Die CaraVilla-Ganzzelte von GÜSTO sind eine Klasse für sich. Schon auf den ersten Blick wird deutlich, wofür wir diese Zelte fertigen: für höchste Ansprüche. Egal für welche Dachform, für welche Wandsegmente oder auch für welche Farbe Sie sich entscheiden: Ihr Zelt erhält eine Grundausstattung, mit der Sie bestens gerüstet Ihre wertvolle Urlaubszeit genießen. Wir vertrauen der Qualität unserer Produkte so sehr, dass wir auf unsere Wohnwagenvorzelte serienmäßig eine fünfjährige GÜSTO Sorglos-Garantie geben.
 

Zeltgerüst

Alle CaraVilla-Ganzzelte beinhalten in der Grundausstattung ein Stahlgestänge in der Dimension 32 x 1,5 mm. Damit verfügt Ihr Zelt über ein Rundrohrgestänge, das in seiner Robustheit kaum zu übertreffen ist. Zur Grundausstattung zählen auch die GripStop-Verschlüsse. Die bisher bekannte Feststellschraube beim Teleskopieren der Stangen hat bei uns damit ausgedient. Der GripStop-Verschluss verfügt über eine extreme hohe Spannkraft und verursacht keine Beschädigungen der Rohroberfläche. Den Lieferumfang der Gerüste können Sie bei den Gerüstplänen ansehen.
 

Zelttiefe

Die Standard-Zelttiefe beträgt 240 cm. Aber natürlich können wir gegen Aufpreis auch jedes andere Maß fertigen. Tiefenänderungen sind bis 350 cm möglich. Sie können in Schritten von 5 cm frei wählen.
 

Dach

Nur über die Dachform differenzieren wir unsere Zeltmodelle. Die innenseitigen Ausstattungen des Zeltdaches sind unabhängig von der Dachform erstklassig:

  • Bis zu einer Zelttiefe von 280 cm fertigen wir die Zeltdächer aus einem Stück, ab diesem Maß verschweißen wir die Teilstücke mit Hochfrequenz. Eine mit Hochfrequenz hergestellte Schweißnaht ist eine dauerhaft haltbare Verbindung mit extrem hoher Festigkeit. Diese Schweißnaht ist absolut dicht und resistent gegen UV-Strahlung und andere Umwelteinflüsse.
  • Sofern die von Ihnen gewählte Dachform Dachüberstände aufweist, fertigen wir auf der Unterseite Kanäle für Vordachstangen. Über die Kanäle werden die Stangen mit dem Zeltdach verbunden. Die Stangen stabilisieren das Vordach gegen Wind und Wetter.
  • Die in unserer Fertigung verarbeiteten Dachkeder zeigen eine strapazierfähige Gewebeummantelung. Die Gewebeummantelung erleichtert das Einziehen des Zeltes in die Kederschiene. Gleichzeitig statten wir unsere Zelte mit einem SHS-Keder aus. Der SHS-Keder ermöglicht die Anbringung und Fixierung von schraubenlosen Halterungen zur Aufnahme der Firststangen. Deshalb sprechen wir auch von einem SHS-System.
  • Wir überschweißen die Verbindungsnaht zwischen Dach und Vorderwand und schützen sie somit vor UV-Strahlung und Feuchtigkeit. Das ist für uns ein wichtiges Argument, da es sich hier um Faktoren handelt, die starken Einfluss auf die Alterung des Nähgarns haben.
  • Die Zeltdach-Ösen sind unter anderem für die Zeltspannung verantwortlich. Daher verstärken wir die Zeltdach-Ösen besonders.
  • Die Hochentlüftung ist ein Muss, denn sie ist die Not-, Be- und Entlüftung eines Zeltes. Der in der Hochentlüftung befindliche Gazeeinsatz verhindert das Eindringen von Insekten. Die Hochentlüftung ist mit einer Außenklappe versehen, die über Klettband verschlossen werden kann.
  • In jedes Zeltdach nähen wir Klettbandkanäle. Über diese Kanäle können die Firststangen fest mit dem Zeltdach verbunden werden. Das erhöht spürbar die Stabilität Ihres Zeltes, weil das Zeltdach ruhig auf dem Zeltgestänge liegt. Die Zeltdächer bis zur Größe 17 oder einer Breite von 650 cm werden mit einem Klettbandkanal für die Mittelfirststange ausgestattet. Größere Zeltbreiten erhalten drei Klettbandkanäle; für die Mittelfirststange und die beiden danebenliegenden Firststangen.
     

Vorder- und Seitenwand

  • Die Wandgestaltung Ihres Vorzeltes überlassen wir Ihnen. Wir stellen Ihnen elf unterschiedliche Segmente zur Wahl. Nur Sie selbst wissen, wie Sie Ihr Zelt einrichten werden und wie die genaue Situation an dem Standort auf dem Campingplatz ist. Sie müssen keine Kompromisse machen.
  • Egal für welche Segmente Sie sich entscheiden: Die Ausstattung ist ausgesprochen umfangreich und für Saison- und Ganzjahres-Camping bestens geeignet.
  • Jedes Segment ist herausnehmbar. Die Vielteiligkeit Ihres Vorzeltes erleichtert den Auf- und Abbau.
  • Jedes Segment kann zur Veranda abgeklappt werden. Wenn Sie gerne wie hinter einer Balkonbrüstung den Moment genießen, dann tun Sie es einfach.
  • Jedes Segment bietet die mehrfache Möglichkeit einer Zelt-Gerüst-Verklettung. Lange waagerecht und senkrecht durchgehende Klettbandkanäle schaffen eine sichere Verbindung von Zelthaut und Zeltgestänge.
  • Zusammen mit den innenliegend waagerechten Zelt-Gerüst-Verklettungen können Sie Ihr Zelt auch mit einer zusätzlichen Sturmabspannung sichern. Die dafür vorgesehene Sturmleiste bietet Ihnen die Aufnahme- und Abspannpunkte.
  • Über den doppelten Faulrand (außen 15 cm, geöst, und innen 25 cm) können Sie einen präzisen Abschluss zum Boden herstellen. Der außenseitige Faulrand verblendet die Zeltabspannung, der innenliegende Faulrand bietet die Möglichkeit eines geschützten Überganges zu Ihrem Vorzeltboden.
  • Eine Besonderheit aller Segmente ist die Vario-Abspannung. Zwischen den Faulrändern ist ein Keder angenäht, der es ermöglicht, die Abspannhaken nach Wunsch zu verschieben. Die Anzahl der Abspannpunkte kann beliebig erhöht werden.
  • Obwohl alle Fenstersegmente über Verdunklungsklappen verfügen, statten wir die Fenstersegmente mit einem doppelten Gardinenkeder aus. Sollten Sie den Wunsch haben, neben der serienmäßig dazugehörenden Gardine noch weitere Gardinenschals aufzuhängen, so sind die Voraussetzungen vorhanden.
  • Alle Verschlüsse der Fensterklappen und Türen haben das Press&Klicksystem. Mit einem Handgriff lassen sich die Verschlüsse mühelos öffnen.
  • Alle Türsegmente sind hochrollbar. Wir bevorzugen diese Ausführungsform, weil sie die Langlebigkeit der Reißverschlüsse unterstützt. Gebogene Reißverschlüsse sind oftmals reparaturbedürftiger, weil der unter Spannung stehende Reißverschluss beim Schließen eine exakte Verzahnung gewährleisten muss.
  • Alle Gaze-/Foliensegmente haben doppelte Fensterklappen (Klarfolie und Planenstoff). Die lange Klarfolienklappe verhindert Zugluft. Die Verdunklungsklappe aus Planenstoff verhindert unerwünschte Einblicke.
  • Die Hauptreißverschlüsse, mit denen die Wandsegmente am Dach befestigt und untereinander verbunden werden, sind abgedeckt. Die waagerechten Reißverschlüsse sind überwiegend einseitig abgedeckt, die senkrechten Verbindungsreißverschlüsse zwischen den Segmenten sind außenseitig mit gegenüberliegenden Bändern benäht und tragen somit zum Schutz vor UV-Strahlung, Schmutz und Feuchtigkeit bei.
  • Alle Fensterklappen sind mit Reißverschlüssen verschließbar.
  • Die Elemente Klarfolien-Fenstersegment (1), Fenstersegment mit Gaze-Klarfolie (2) und Türsegment (7) sind im Serienumfang enthalten.
     

Lieferumfang

  • Natürlich ist ein Komplett-Lieferumfang selbstverständlich. Somit zählen eine Schürze (Windblende), eine Radkastenabdeckung, Deichselhaube, Packsäcke, Abspannmaterial genauso zum Lieferumfang wie die Gardinenschals für die Vorder- und Seitenwände.

Sie können jederzeit Ihr Vorzelt weiter individualisieren und ausstatten. Sehen Sie sich dazu die Möglichkeiten und Angebote in der Preisliste an.

Grundausstattung

Egal für welche Dachform, Wandsegmente oder auch Farbe Sie sich entscheiden: Ihr Zelt erhält eine Grundausstattung, mit der Sie bestens gerüstet Ihre wertvolle Urlaubszeit genießen. Wir vertrauen der Qualität unserer Produkte so sehr, dass wir serienmäßig eine 5-jährige GÜSTO Sorglos-Garantie geben.
 

Zeltgerüst

Alle CaraVilla-Vorzelte beinhalten in der Grundausstattung ein Stahlgestänge in der Dimension 32 x 1,5 mm. Damit verfügt Ihr Zelt über ein Rundrohrgestänge, das in seiner Robustheit kaum zu übertreffen ist. Zur Grundausstattung zählen auch die GripStop-Verschlüsse. Die bisher bekannte Feststellschraube beim Teleskopieren der Stangen hat bei uns damit ausgedient. Der GripStop-Verschluss verfügt über eine extrem hohe Spannkraft und verursacht keine Beschädigungen der Rohroberfläche. Den Lieferumfang der einzelnen Gerüste können Sie bei den Gerüstplänen ansehen.
 

Zelttiefe

Die Standard-Zelttiefe beträgt 240 cm. Aber natürlich können wir gegen Aufpreis auch jedes andere Maß fertigen. Tiefenänderungen sind bis 350 cm möglich. Sie können in Schritten von 5 cm frei wählen.
 

Dach

Sie wählen die Dachform, die Sie auf Ihrem Vorzelt wünschen. Nur über die Dachform differenzieren wir unsere Zeltmodelle. Die innenseitigen Ausstattungen des Zeltdaches sind unabhängig von der Dachform erstklassig:

  • Bis zu einer Zelttiefe von 280 cm fertigen wir die Zeltdächer aus einem Stück, ab diesem Maß verschweißen wir die Teilstücke mit Hochfrequenz. Eine mit Hochfrequenz hergestellte Schweißnaht ist eine dauerhaft haltbare Verbindung mit extrem hoher Festigkeit. Diese Schweißnaht ist absolut dicht und resistent gegen UV-Strahlung und andere Umwelteinflüsse.
  • Sofern die von Ihnen gewählte Dachform Dachüberstände aufweist, fertigen wir auf der Unterseite Kanäle für Vordachstangen. Über die Kanäle werden die Stangen mit dem Zeltdach verbunden. Die Stangen stabilisieren das Vordach gegen Wind und Wetter.
  • Die in unserer Fertigung verarbeiteten Dachkeder zeigen eine strapazierfähige Gewebeummantelung. Die Gewebeummantelung erleichtert das Einziehen des Zeltes in die Kederschiene. Gleichzeitig statten wir unsere Zelte mit einem SHS-Keder aus. Der SHS-Keder ermöglicht die Anbringung und Fixierung von schraubenlosen Halterungen zur Aufnahme der Firststangen. Deshalb sprechen wir auch von einem SHS-System.
  • Wir überschweißen die Verbindungsnaht zwischen Dach und Vorderwand und schützen sie somit vor UV-Strahlung und Feuchtigkeit. Das ist für uns ein wichtiges Argument, da es sich hier um Faktoren handelt, die starken Einfluss auf die Alterung des Nähgarns haben.
  • Die Zeltdach-Ösen sind unter anderem für die Zeltspannung verantwortlich. Daher verstärken wir die Zeltdach-Ösen besonders.
  • Die Hochentlüftung ist ein Muss, denn sie ist die Not-, Be- und Entlüftung eines Zeltes. Der in der Hochentlüftung befindliche Gazeeinsatz verhindert das Eindringen von Insekten. Die Hochentlüftung ist mit einer Außenklappe versehen, die über Klettband verschlossen werden kann.
  • In jedes Zeltdach nähen wir Klettbandkanäle. Über diese Kanäle können die Firststangen fest mit dem Zeltdach verbunden werden. Das erhöht spürbar die Stabilität Ihres Zeltes, weil das Zeltdach ruhig auf dem Zeltgestänge liegt. Die Zeltdächer bis zur Größe 17 oder einer Breite von 650 cm werden mit einem Klettbandkanal für die Mittelfirststange ausgestattet. Größere Zeltbreiten erhalten drei Klettbandkanäle; für die Mittelfirststange und die beiden danebenliegenden Firststangen.

Vorder- und Seitenwand

  • Die Wandgestaltung Ihres Vorzeltes überlassen wir Ihnen. Wir stellen Ihnen elf unterschiedliche Segmente zur Wahl. Nur Sie selbst wissen, wie Sie Ihr Zelt einrichten werden und wie die genaue Situation an dem Standort auf dem Campingplatz ist. Sie müssen keine Kompromisse eingehen.
  • Egal für welche Segmente Sie sich auch entscheiden, die Ausstattung ist ausgesprochen umfangreich und für Saison- und Ganzjahres-Camping bestens geeignet.
  • Jedes Segment ist herausnehmbar. Die Vielteiligkeit Ihres Vorzeltes erleichtert den Auf- und Abbau.
  • Jedes Segment kann zur Veranda abgeklappt werden. Wenn Sie gerne wie hinter einer Balkonbrüstung den Moment genießen, dann tun Sie es einfach.
  • Jedes Segment bietet die mehrfache Möglichkeit einer Zelt-Gerüst-Verklettung. Lange waagerecht und senkrecht durchgehende Klettbandkanäle schaffen eine sichere Verbindung von Zelthaut und Zeltgestänge.
  • Zusammen mit den innenliegend waagerechten Zelt-Gerüst-Verklettungen können Sie Ihr Zelt auch mit einer zusätzlichen Sturmabspannung sichern. Die dafür vorgesehene Sturmleiste bietet Ihnen die Aufnahme- und Abspannpunkte.
  • Über den doppelten Faulrand (außen 15 cm, geöst, und innen 25 cm) können Sie einen präzisen Abschluss zum Boden herstellen. Der außenseitige Faulrand verblendet die Zeltabspannung, der innenliegende Faulrand bietet die Möglichkeit eines geschützten Überganges zu Ihrem Vorzeltboden.
  • Eine Besonderheit aller Segmente ist die Vario-Abspannung. Zwischen den Faulrändern ist ein Keder angenäht, der es ermöglicht, die Abspannhaken nach Wunsch zu verschieben. Die Anzahl der Abspannpunkte kann beliebig erhöht werden.
  • Obwohl alle Fenstersegmente über Verdunklungsklappen verfügen, statten wir die Fenstersegmente mit einem doppelten Gardinenkeder aus. Sollten Sie den Wunsch haben, neben der serienmäßig dazugehörenden Gardine noch weitere Gardinenschals aufzuhängen, so sind die Voraussetzungen vorhanden.
  • Alle Verschlüsse der Fensterklappen und Türen haben das Press&Klicksystem. Mit einem Handgriff lassen sich die Verschlüsse mühelos öffnen.
  • Alle Türsegmente sind hochrollbar. Wir bevorzugen diese Ausführungsform, weil sie die Langlebigkeit der Reißverschlüsse unterstützt. Gebogene Reißverschlüsse sind oftmals reparaturbedürftiger, weil der unter Spannung stehende Reißverschluss beim Schließen eine exakte Verzahnung gewährleisten muss.
  • Alle Gaze-/Foliensegmente haben doppelte Fensterklappen (Klarfolie und Planenstoff). Die lange Klarfolienklappe verhindert Zugluft. Die Verdunklungsklappe aus Planenstoff verhindert unerwünschte Einblicke.
  • Die Hauptreißverschlüsse, mit denen die Wandsegmente am Dach befestigt und untereinander verbunden werden, sind abgedeckt. Die waagerechten Reißverschlüsse sind überwiegend einseitig abgedeckt, die senkrechten Verbindungsreißverschlüsse zwischen den Segmenten sind außenseitig mit gegenüberliegenden Bändern benäht und tragen somit zum Schutz vor UV-Strahlung, Schmutz und Feuchtigkeit bei.
  • Alle Fensterklappen sind mit Reißverschlüssen verschließbar.
     

Lieferumfang

  • Natürlich ist ein Komplett-Lieferumfang selbstverständlich. Somit zählen eine Schürze (Windblende), eine Radkastenabdeckung, Deichselhaube, Packsäcke, Abspannmaterial genauso zum Lieferumfang wie die Gardinenschals für die Vorder- und Seitenwände.

Sie können jederzeit Ihr Vorzelt weiter individualisieren und ausstatten. Sehen Sie sich dazu die Möglichkeiten und Angebote in der Preisliste an.

Grundausstattung

Die CaraVilla-Ganzzelte von GÜSTO sind eine Klasse für sich. Schon auf den ersten Blick wird deutlich, wofür wir diese Zelte fertigen: für höchste Ansprüche. Egal für welche Dachform, für welche Wandsegmente oder auch für welche Farbe Sie sich entscheiden: Ihr Zelt erhält eine Grundausstattung, mit der Sie bestens gerüstet Ihre wertvolle Urlaubszeit genießen. Wir vertrauen der Qualität unserer Produkte so sehr, dass wir auf unsere Wohnwagenvorzelte serienmäßig eine fünfjährige GÜSTO Sorglos-Garantie geben.
 

Zeltgerüst

Alle CaraVilla-Zelttypen beinhalten in der Grundausstattung ein Stahlgestänge in der Dimension 32 x 1,5 mm. Damit verfügt Ihr Zelt über ein Rundrohrgestänge, das in seiner Robustheit kaum zu übertreffen ist. Zur Grundausstattung zählen auch die GripStop-Verschlüsse. Die bisher bekannte Feststellschraube beim Teleskopieren der Stangen hat bei uns damit ausgedient. Der GripStop-Verschluss verfügt über eine extrem hohe Spannkraft und verursacht keine Beschädigungen der Rohroberfläche. Den Lieferumfang der einzelnen Gerüste können Sie bei den Gerüstplänen ansehen.
 

Zelttiefe

Die Standard-Zelttiefe bei den Modellen LOFT und MOVE beträgt 265 cm. Aber natürlich können wir gegen Aufpreis auch jedes andere Maß fertigen. Tiefenänderungen sind bis 300 cm möglich. Sie können in Schritten von 5 cm frei wählen.
 

Dach

Sie wählen die Dachform, die Sie auf Ihrem Vorzelt wünschen. Nur über die Dachform differenzieren wir unsere Zeltmodelle. Die innenseitigen Ausstattungen des Zeltdaches sind unabhängig von der Dachform erstklassig:

  • Bis zu einer Zelttiefe von 280 cm fertigen wir die Zeltdächer aus einem Stück, ab diesem Maß verschweißen wir die Teilstücke mit Hochfrequenz. Eine mit Hochfrequenz hergestellte Schweißnaht ist eine dauerhaft haltbare Verbindung mit extrem hoher Festigkeit. Diese Schweißnaht ist resistent gegen UV-Strahlung und andere Umwelteinflüsse.
  • Sofern die von Ihnen gewählte Dachform Dachüberstände aufweist, fertigen wir auf der Unterseite Kanäle für Vordachstangen. Über die Kanäle werden die Stangen mit dem Zeltdach verbunden. Die Stangen stabilisieren das Vordach gegen Wind und Wetter.
  • Wir überschweißen die Verbindungsnaht zwischen Dach und Vorderwand und schützen sie somit vor UV-Strahlung und Feuchtigkeit. Das ist für uns ein wichtiges Argument, da es sich hier um Faktoren handelt, die starken Einfluss auf die Alterung des Nähgarns haben.
  • Die Zeltdach-Ösen sind unter anderem für die Zeltspannung verantwortlich. Daher verstärken wir die Zeltdach-Ösen besonders.
  • Die Hochentlüftung ist ein Muss, denn sie ist die Not-, Be- und Entlüftung eines Zeltes. Der in der Hochentlüftung befindliche Gazeeinsatz verhindert das Eindringen von Insekten. Die Hochentlüftung ist mit einer Außenklappe versehen, die über Klettband verschlossen werden kann.
  • In jedes Zeltdach nähen wir Klettbandkanäle. Über diese Kanäle können die Firststangen fest mit dem Zeltdach verbunden werden. Das erhöht spürbar die Stabilität Ihres Zeltes, weil das Zeltdach ruhig auf dem Zeltgestänge liegt. Die Zeltdächer bis zur Größe 17 oder einer Breite von 650 cm werden mit einem Klettbandkanal für die Mittelfirststange ausgestattet. Größere Zeltbreiten erhalten drei Klettbandkanäle; für die Mittelfirststange und die beiden danebenliegenden Firststangen.

 

Vorder- und Seitenwand

  • Die Wandgestaltung Ihres Vorzeltes überlassen wir Ihnen. Wir stellen Ihnen elf unterschiedliche Segmente zur Wahl. Nur Sie selbst wissen, wie Sie Ihr Zelt einrichten werden und wie die genaue Situation an dem Standort auf dem Campingplatz ist. Sie müssen keine Kompromisse eingehen.
  • Egal für welche Segmente Sie sich auch entscheiden, die Ausstattung ist ausgesprochen umfangreich und für Saison- und Ganzjahres-Camping bestens geeignet.
  • Jedes Segment ist herausnehmbar. Die Vielteiligkeit Ihres Vorzeltes erleichtert den Auf- und Abbau.
  • Jedes Segment kann zur Veranda abgeklappt werden. Wenn Sie gerne wie hinter einer Balkonbrüstung den Moment genießen, dann tun Sie es einfach.
  • Jedes Segment bietet die mehrfache Möglichkeit einer Zelt-Gerüst-Verklettung. Lange waagerecht und senkrecht durchgehende Klettbandkanäle schaffen eine sichere Verbindung von Zelthaut und Zeltgestänge.
  • Zusammen mit den innenliegend waagerechten Zelt-Gerüst-Verklettungen können Sie Ihr Zelt auch mit einer zusätzlichen Sturmabspannung sichern. Die dafür vorgesehene Sturmleiste bietet Ihnen die Aufnahme- und Abspannpunkte.
  • Über den doppelten Faulrand (außen 15 cm, geöst, und innen 25 cm) können Sie einen präzisen Abschluss zum Boden herstellen. Der außenseitige Faulrand verblendet die Zeltabspannung, der innenliegende Faulrand bietet die Möglichkeit eines geschützten Überganges zu Ihrem Vorzeltboden.
  • Eine Besonderheit aller Segmente ist die Vario-Abspannung. Zwischen den Faulrändern ist ein Keder angenäht, der es ermöglicht, die Abspannhaken nach Wunsch zu verschieben. Die Anzahl der Abspannpunkte kann beliebig erhöht werden.
  • Obwohl alle Fenstersegmente über Verdunklungsklappen verfügen, statten wir die Fenstersegmente mit einem doppelten Gardinenkeder aus. Sollten Sie den Wunsch haben, neben der serienmäßig dazugehörenden Gardine noch weitere Gardinenschals aufzuhängen, so sind die Voraussetzungen vorhanden.
  • Alle Verschlüsse der Fensterklappen und Türen haben das Press&Klicksystem. Mit einem Handgriff lassen sich die Verschlüsse mühelos öffnen.
  • Alle Türsegmente sind hochrollbar. Wir bevorzugen diese Ausführungsform, weil sie die Langlebigkeit der Reißverschlüsse unterstützt. Gebogene Reißverschlüsse sind oftmals reparaturbedürftiger, weil der unter Spannung stehende Reißverschluss beim Schließen eine exakte Verzahnung gewährleisten muss.
  • Alle Gaze-/Foliensegmente haben doppelte Fensterklappen (Klarfolie und Planenstoff). Die lange Klarfolienklappe verhindert Zugluft. Die Verdunklungsklappe aus Planenstoff verhindert unerwünschte Einblicke.
  • Die Hauptreißverschlüsse, mit denen die Wandsegmente am Dach befestigt und untereinander verbunden werden, sind abgedeckt. Die waagerechten Reißverschlüsse sind überwiegend einseitig abgedeckt, die senkrechten Verbindungsreißverschlüsse zwischen den Segmenten sind außenseitig mit gegenüberliegenden Bändern benäht und tragen somit zum Schutz vor UV-Strahlung, Schmutz und Feuchtigkeit bei.
  • Alle Fensterklappen sind mit Reißverschlüssen verschließbar.

Lieferumfang

  • Natürlich ist ein Komplett-Lieferumfang selbstverständlich. Somit zählen eine Schürze (Windblende), eine Radkastenabdeckung, Deichselhaube, Packsäcke, Abspannmaterial genauso zum Lieferumfang wie die Gardinenschals für die Vorder- und Seitenwände.

Sie können jederzeit Ihr Vorzelt weiter individualisieren und ausstatten. Sehen Sie sich dazu die Möglichkeiten und Angebote in der Preisliste an.


Dachformen

Segmente

Mit elf unterschiedlichen Segmenten ist die Auswahl so vielfältig wie individuell. Ganz nach Ihren Bedürfnissen können Sie Ihr Wunschzelt mit den verschiedenen Segmenten konfigurieren. Zusätzlich zu den individuellen Funktionen verfügen die elf Segmente serienmäßig über zahlreiche Ausstattungsmerkmale. Alle Segmente sind für einen einfachen Aufbau herausnehmbar. Abgedeckte Reißverschlüsse und ein doppelter Faulstreifen mit Vario-Abspannung sind ebenfalls bei allen Segmenten vorhanden. Und auch die beliebte Verandafunktion ist bei den elf Segmenten möglich. Serienmäßig, d. h. der angegebene Grundpreis basiert auf einer Segment-Kombination aus Klarfolien-Fenstersegment (1), Fenstersegment mit Gaze-Klarfolie (2) sowie Türsegment (7). Die Anzahl und Anordnung der einzelnen Segmente orientieren sich nach Ihren Vorgaben. Optimieren Sie die Segmente nach Ihren Bedürfnissen zu minimalen Aufpreisen. Wie viele Segmente Sie für Vorder- und Seitenwand benötigen, hängt von der Größe Ihres Wunschzelts ab. Eine entsprechende Auflistung der Teiligkeit finden Sie unter Ausmessen und Größen sowie in unserer Preisliste. Für die Segmente 2, 3, 4, 4P und 5 (Segmente mit Gaze-Anteil) bieten wir auch eine Lüftungshaube (ausstellbare Fensterklappe) an.

Farben & Dessins

Bei kaum einer anderen geschmacklichen Frage scheiden sich die Geister ähnlich stark wie bei Farben und Dessins. Insofern ist es gut, dass Sie bei GÜSTO auf jeden Fall fündig werden. Einer mag es etwas bunter. Ein anderer liebt es klassisch-edel und farblich puristisch. Wir bieten Ihnen die große Auswahl an Farbtönen und Farbkombinationen. Gewählt wird, was gefällt. Bei GÜSTO können Sie Ihrem Herzen folgen.

Komplette Gardinenauswahl

Bei der Ausstattungslinie CaraVilla bieten wir Ihnen folgende Gardinen in unterschiedlichen Dessins zur freien Wahl an.

Grafik

Floral rot

Floral blau

Orange

Azul

Taupe

Weiß

Herausnehmbare Rückwand

Passend zur Konfiguration der Seitenwand Ihres Wohnwagens können wir Ihr neues CaraVilla-Zelt für Sie maßanfertigen. Auf Wunsch lässt sich gegen geringe Mehrkosten eine herausnehmbare Rückwandeinplanen. In welchem Abschnitt sie zu öffnen sein soll, kann von Ihnen festgelegt werden.

Serienmäßig zählt eine über Reißverschlüsse zu verschließende  Rückwand zum Lieferumfang. Bei uns bestimmt der Kunde, wie groß und an welcher Position der herausnehmbare Teil der Rückwand sein soll. Gegen einen geringen Aufpreis können wir die Rückwand natürlich auch mit weiteren Öffnungen (für Staufächer und Serviceklappen) versehen werden. Die Skizze hilft Ihnen beim exakten Vermaßen. Tragen Sie die genauen Werte für Ihre Bestellung dann in das Maßblatt ein.

Schleuse und Distanzschlauch

Für die Verbindung von Zelt und Wohnwagen sorgen zwei geöste Planenstreifen. Dabei wird der in die Kederschiene des Wohnwagens eingezogene Planenstreifen über ein Seil mit dem eingenähten Streifen an der oberen Dachkante des Zeltes verzurrt. Auf diese Weise schaffen Sie eine feste Verbindung von Zelt und Wohnwagen. In einem weiteren Schritt wird der Distanzstreifen von oben auf den Wohnwagen gelegt und seitlich mit dem Seil festgespannt. Serienmäßige, großvolumige Schaumstoffpolster sorgen für die zuverlässige senkrechte Abdichtung. Sie werden mit Reißverschlüssen in der Nähe der Rückwandöffnung befestigt.

Die Überwurflasche und der darunterliegende Verbindungsstreifen helfen Ihnen, Vorzelt und Caravan optimal zu verbinden. So wird auch für eine Stabilität der Anbindung und Dichtigkeit gesorgt, wie sie für ein Dauerstandzelt absolut unverzichtbar sind. Ergänzende Andruckpolster gewährleisten auch in der senkrechten Anbindung die ausreichende Abdichtung.

Anwendungsbeispiele

25 gute Gründe

Dies sind 25 Gründe, die für ein GÜSTO CaraVilla-Vorzelt sprechen. Wenn Sie weitere Ausstattungswünsche haben, sprechen Sie uns bitte an. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

SHS-Keder

Der SHS ermöglicht die Anbringung von schraublosen Firststangen-Halterungen. Damit kann das Verschrauben von Wandösen am Caravan entfallen. Des Weiteren nutzen wir diesen SHS-Keder zur Befestigung eines optionalen Innenhimmels.

GripStop

Wir haben bei den Zelten der CaraVilla-Klasse die klassische Feststellschraube durch den GripStop-Verschluss ersetzt. Dieser Verschluss klemmt das Rohr sicher, ohne die Rohroberfläche und damit auch die Galvanisierung und den Schutzlack zu beschädigen. Des Weiteren erleichtert der GripStop-Verschluss durch eine einfache Handhabung den Aufbau.

Gestängetaschen im Vordach

Gestängetaschen in den Dachüberständen können mit den serienmäßig zum Lieferumfang zählenden Zusatzstangen (Vordachspannstäbe) belegt werden. Sie erhöhen damit die Dachstabilität und die Dachspannung und verleihen dem Zelt insgesamt einen ruhigeren Stand im Wetter und Wetter.

Press&Klicksystem

Mit dem Press&Klicksystem ist ein schnelles Schließen und Öffnen der Rückhaltebänder von Eingangstüren oder Fensterklappen einfach möglich.

Doppelter Faulrand

Doppelter Faulrand bedeutet ein außen- und ein innenliegender Gewebestreifen. Der außen befindliche verblendet die Zeltabspannung. Auf den innenliegenden kann der Zeltteppich oder ähnliches aufgelegt werden. Damit erreichen Sie eine erhöhte Dichtigkeit.

Sturmgurt

Es gibt unterschiedliche Montage-Möglichkeiten eines Sturmgurtes. Wir haben uns aus Gründen der Haltbarkeit, derBedienung und auch zur Vermeidung weiterer Schäden im Bereich des Daches für das Steckkasten-System entschieden. Alle CaraVilla verfügen über 2 Steckkastenteile, die freistehenden Modelle über 4 Stück.

Abgedeckte Giebellüftung

Die Hochentlüftung ist eine Zwangsbelüftung. Deshalb sollte sie immer geöffnet sein. Doch es gibt Momente, in denen man den Innenraum vor Zugluft schützen möchte. Die serienmäßig vorhandenen Klappen können über einen Klett-/Flausch-Verschluß geschlossen werden.

Aero-Keil

Die Silhouetten der Caravans sind vielfältig. Schräg bis sehr schräg geneigte Bugformen sind keine Seltenheit. Wir statten unsere CaraVilla-Serie serienmäßig mit dem Aero-Keil aus. Damit ist es möglich, trotz aerodynamischem Fahrzeugbugs die rechte Seitenwand des Vorzelte senkrecht zu stellen. Ein Verspannen des Zeltes wird so vermieden.

Überschweißte Dachnähte

Eine sehr stark von Feuchtigkeit, UV-Strahlung und Spannung beanspruchte Naht ist die Giebelnaht, dort wo der Giebel an das Dach genäht wird. Diese Naht wird serienmäßig überschweißt und damit vor äußeren Einflüssen geschützt.

Basis für Stabilität

Das Hauptgerüst wie auch die Zusatzstangen des Hauptgerüstes sind bei der CaraVilla-Serie automatisch aus einem galvanisierten Stahlrohr in der Dimension 32 x 1,5 / 28 x 1 mm.

Regenrinnenkeder

Alle Zelte mit Dachüberstand vorne bzw. ohne Dachüberstand sind an den Seitenwänden mit Regenrinnenkedern ausgestattet.

3-fach-Fenster

Die Kombination aus Gaze/Folie und klarer Folienklappe bietet optimale Sicht bei jedem Wetter. Die Folienklappe schützt die Gaze vor Zugluft, die blickdichte Fensterklappe aus PVC-beschichtetem Gewebe verwehrt den unerwünschten Einblick Fremder.

Klettbandkanal

Je besser die Zelthaut mit dem Zeltgerüst verbunden ist, desto stabiler steht das Zelt im Wind und Wetter. Serienmäßig ist ein langer Klettbandkanal im Dach. Optional können weitere Klettband-Kanäle bestellt werden.

Vordachgestänge

Alle Zelte mit Dachüberstand vorne oder umlaufendem Dach verfügen serienmäßig über ein Vordachgestänge.

Vario-Abspannung

Zwischen den beiden Faulrändern befindet sich die GÜSTO-Vario-Abspannung. Sie bietet Ihnen den großen Vorteil, je nach Bodenbeschaffenheit die Abspannpunkte frei zu wählen. Ein flexibles System.

Türen hochrollbar

Serienmäßig sehen wir in der Grundausstattung Ihres CaraVilla-Zeltes eine hochrollbare Eingangstür vor. Wir bevorzugen diese Ausführung, weil sie leichter zu handhaben ist und die Schadensanfälligkeit auch deutlich niedriger ist.

Zeltgerüst-Verklettung

Diese Vorrichtung sorgt für die optimale Verbindung zwischen Zelt und Gerüst.

Fenster mit PVC-Außenklappe

Alle Fenster in der Vorder- und Seitenwand sind mit PVC-Außenklappen verschließbar.

Fensterblenden

Die aufwändige Konfektion der GÜSTO-CaraVilla-Zelte erkennen Sie auch an den Fensterblenden. So finden die hochgerollten Klappen und Türen einen geschützten und uneinsehbaren Platz.

Verandamöglichkeit bei allen Segmenten

Alle Segmente lassen sich einzeln durch öffnen der Haupt-Rei.verschlüsse zu einer Veranda abklappen. Mit wenigen Handgriffen verwandeln Sie Ihr Vorzelt in eine luftige Veranda.

Reißverschlüsse

Reißverschlüsse sind Verschleißteile. Wir setzen ausschließlich nur Marken-Reißverschlüsse ein. Die Segment-Reißverschlüsse werden zusätzlich mit überlappenden Bändern vor Schmutz und UV-Strahlung geschützt.

Sturmleisten außen

An allen Modellen der CaraVilla-Klasse haben wir serienmäßig außenseitige Sturmleisten vorgesehen. Diese können im Bedarfsfall mit einer Endlosleine belegt werden. Zusammen mit einem innenseitig angebrachten Sturmgestänge sind Sie bestens gegen Wind und Wetter gerüstet.

Doppelte Gardinenleiste

Wir statten die Zelte der CaraVilla-Klasse serienmäßig mit einer doppelten Gardinenleiste (PVC-Keder) aus. Damit können Sie zusätzlich zu der zum Serien-Lieferumfang zählenden blickdichten Gardine weitere Stores aufhängen.

Gardinenstoffe

Sie können frei wählen. 7 verschiedene Gardinendessins stehen zur Auswahl.

Deichselhaube

Wir denken nicht nur an Ihr Zelt. Mit jedem Zelt der CaraVilla-Serie erhalten Sie kostenlos eine hochwertige Deichselhaube aus beidseitig PVC-beschichtetem Polyestergewebe.

Planen Sie jetzt Ihr Wunschzelt

 

Unsere hochwertigen GÜSTO Wohnwagenvorzelte können Sie über den innovativen 3D-Zeltkonfigurator individuell zusammenstellen. Sie entscheiden und wir fertigen in unserer Zeltmanufaktur Ihr Wohnwagenvorzelt.

Jetzt konfigurieren

5 Jahre Sorglos-Garantie

Wir vertrauen der Qualität unserer Produkte so sehr, dass wir auf unsere Wohnwagenvorzelte serienmäßig eine fünfjährige GÜSTO Sorglos-Garantie geben.

Ihr GÜSTO Team

Bei Fragen sind wir nur einen Anruf entfernt. Gern helfen wir Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter unter
+49 (0)57 61/84 29 90.

Zelttiefe

Wir fertigen Ihr Wunschzelt an – nach Ihren Bedürfnissen und passoptimiert für Ihren Caravan. Zelttiefen von 240 cm bis 350 cm sind kein Problem für uns.

Zubehör

Unser Zubehör, das Caravaning leichter macht.
Mehr erfahren

GÜSTO Grundausstattung

Egal für welche Dachform, Segmente oder Farbe Sie sich entscheiden, Ihr Zelt erhält eine Grundausstattung, mit der Sie gut gerüstet Ihre wertvolle Urlaubszeit genießen können.

Plusprogramm

Damit Ihr Vorzelt auch Ihr Heim wird, bieten wir Optionen in unserem Plusprogramm, mit denen Sie Ihr Wohnwagenvorzelt auf Ihre Wünsche anpassen können.
Mehr erfahren

Rückwand

Wir fertigen Ihnen gegen einen geringen Aufpreis eine Rückwand, bei der Sie bestimmen, in welchem Bereich sie zu öffnen ist.